-Michi

Was ist die Universidee?

Die Universidee bedeutet für mich die Initiative zu ergreifen, meine wahren Interessen und Leidenschaften, die mich wirklich bewegen und ausmachen herauszufinden und ihnen radikal nachzugehen, um als Mensch authentisch sein zu können.

Es ist der Entschluss, ehrlich auf das Wesen in meinem Innern zu schauen, den Spiegel beiseite zu stellen und loszulaufen um wesentlicher Teil dieser Welt zu werden.

Es geht darum, Bildung im wörtlichen Sinne als Bildung (Zusammenführung/Ausbildung/Reifung) des Menschens der man ist zu verstehen und nicht an Zeugnissen oder Abschlüssen zu messen.

 

Was ist das UniExperiment?

Das UniExperiment sind für mich konkret die Menschen, die sich hier mit mir in Stuttgart für die Universidee entscheiden, die als Gemeinschaft zusammenwachsen wollen, um – besonders zwischenmenschlich – einen Raum zu schaffen, der es jedem Einzelnen ermöglicht, sich und sein Potential voll entfalten zu können.

Eine authentische Gemeinschaft, die intern gemeinsame Interessen und Leidenschaften, sowie als „wesentlich“ empfundenes bewegt, aber als Gruppe auch nach außen wirkt und agiert.

 

Wieso ein selbstorganisiertes Studium?

Ich sehne mich nach Ehrlichkeit, Authentizität und Echtheit. Ein bereits bestehendes Schul- oder Universitätssystem, welches mir eben das bieten kann, ist mir nicht bekannt. Ich glaube allerdings fest, dass wenn man ehrlich an etwas interessiert ist, es immer auch einen Menschen gibt, der es einem ehrlich zeigen, lehren, erklären, beibringen oder auch vorführen kann und möchte. Die Kunst ist es, die richtigen Menschen zusammenzubringen, damit gemeinsam Großes entstehen kann. Große Gefühle, große Taten, große Veränderung.

Also lerne ich, mich selbst zu organisieren, Selbstverantwortung zu übernehmen und aktiv zu sein, denn ich glaube, dass man die Chance auf Veränderung nur so wirklich ausschlaggebend beeinflussen kann. Ist man in Bewegung, kommt man an Dingen vorbei, streift sie, kollidiert mit ihnen. Geht man in dieser Bewegung seinen Interessen nach, wird man stets auf die richtigen Dinge stoßen und es wird sich immer lohnen die Hindernisse, die auftauchen zu überwinden, oder gleich aufzulösen.

Je mehr Menschen ihre Wege gemeinsam gehen, desto einfacher wird es sein, eben diese Hürden in Angriff zu nehmen, sie zu überwinden und letztlich aus dem Weg zu räumen. (bis es keine mehr gibt, weil alle Menschen den Weg des Lebens gemeinsam gehen!)

Ich hoffe sehr, dass das Experiment eines selbstorganisierten und selbstgestalteten Studiums zum einen den Studierenden persönlich weiter und seiner Zufriedenheit näher bringt und zum anderen, dass es eben diese Wege ebnet, Verbindungen und Netzwerke schafft, die es in Zukunft leichter machen, dass Menschen, die gleiche Interessen teilen zusammenfinden, um sich austauschen und voneinander lernen zu können und Projekte entstehen lassen, die authentisch, ehrlich und wichtig sind.

Ich hoffe, dass wenn mehr Menschen den Weg wagen herauszufinden -in sich hineinzuhören- was sie wirklich wollen und sich mit eben solchen zusammentun, unglaubliche Dinge entstehen, die diese Welt besser machen und vielleicht irgendwann einmal dazu führen, dass der bereits entstandene Schaden auf diesem Planeten rückwirkend angegangen werden kann.

von Michi

Advertisements

3 Kommentare zu “-Michi

  1. Pingback: Warum UniversIdee ? | freies Uniexperiment

    • Hallo, liebe Szabina !

      Ich weiß es nicht. Ganz stark hängt es davon ab, wie Du (!) Dein Studium beenden möchtest: Möchtest Du einen staatlichen Abschluss ? Ein UniExperiment-Studium schließt einen staatl. Abschluss nicht aus ! Bisher ist das Studium im UniExperiment nicht staatlich anerkannt. UniExperiment-Studenten beschäftigen sich allerdings mit der Frage nach Abschlüssen und nach UniExperiment-Studienbilanzen. Schreibe für nähere und aktuelle Infos dazu bitte an: UniExperiment@posteo.de

      Herzliche Grüße,
      Tomas Langhorst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s