Das UniExperiment ist ein Bildungs-Experiment – von Martin

Das UniExperiment ist ein Bildungs-Experiment

Vorversuch:

1. Destillation:

Man nehme ein Bildungssystem, das die teilnehmenden Studenten auf ein objektiv vergleichbares Bildungsniveau bringen soll. Als Teilnahmebedingung legt man fest, dass nur diejenigen am Studium teilnehmen können, die die Schulpflicht erfüllt und in einer objektiven Prüfung bestimmte Standards erreicht haben. Man erhält so eine Anzahl von Menschen, die entweder die Teilnahmebedingungen nicht erfüllen, oder die sich nicht auf ein „vergleichbares Bildungsniveau“ heben lassen wollen. Diese Anzahl sei „verlorene Schafe“ genannt.

2. Modifizierung:

Man nehme nun die verlorenen Schafe und gebe ihnen die Möglichkeit sich zu treffen und miteinander zu kommunizieren. Nach einigem ärgerlichem Geplöke über die Ungerechtigkeit der Bedingungen des 1. Vorversuches lässt mit der Zeit üblicherweise der Druck nach. Nun lasse man sie unter warmen, aeroben Bedingungen eine Weile gären und rege sie von Zeit zu Zeit mit etwas Geistreichem an. Man kann jetzt beobachten, wie allmählich ein konstruktiver Wunsch und neue Ideen über neuartige Bildungsformen mit entsprechend neuartigen Ergebnissen entstehen.

Hauptversuch: Das UniExperiment

Jetzt gebe man dieser stark angeregten Masse ausreichenden Raum und Unterstützung und überlasse sie dann ca. ein halbes Jahr lang sich selbst. Man beobachte die Entwicklung und mache anschließend eine ausführliche Auswertung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s